Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wandern

S'Albufera

Naturschutzgebiet S’Albufera

Es gibt zwei Orte auf Mallorca, an denen man bestens versumpfen kann – am Ballermann und in S’Albufera, dem Sumpfgebiet zwischen Port d’Alcúdia und Can Picafort. Sümpfe auf Mallorca? Ja, stimmt. Viele Besucher sind ja noch von der ca. 100 Kilometer langen Bergkette der Tramuntana überrascht, wenn sie auf die Insel kommen. Und jetzt auch […]

Coll Baix

Rund um den Talaia d’Alcúdia mit Blick zum Coll Baix

Schöne Wanderung mit fantastischen Ausblicken über die Buchten von Pollença und Alcúdia. Vom Ausgangspunkt, dem ehemaligen Kloster Ermita de la Victoria, führt der Rundweg auf den Talaia d’Alcúdia, mit 446 Metern die höchste Erhebung auf der Halbinsel La Victoria (Kap de Mallorca). Von hier geht es abwärts Richtung Coll Baix. Wer an einem der einsamsten […]

Embassament de Cúber (Stausee)

Rund um den Cúber Stausee mit Aufstieg zum Puig l’Ofre

Traumhaft schöne Wanderung durch das einzigartige Bergpanorama der Serra de Tramuntana hinauf zum „Tausender“ Puig l’Ofre (1.093 m) Unterhalb des Puig Major, mit 1.445 Metern der höchste Berg Mallorcas, liegt in einer Höhe von 750 Metern das Embassament de Cúber. Der tiefblaue Stausee und der nordöstlich von ihm gelegene Nachbarsee Gorg Blau, dienen der Trinkwasserversorgung […]

Barranc de Biniaraix

Barranc de Biniaraix – Rundweg

Die wildromantische Schlucht von Biniaraix (Barranc de Biniaraix) liegt etwa zwei Kilometer östlich oberhalb des Tales von Sóller. Die Schlucht schlängelt sich durch vor Jahrhunderten von den Arabern bis fast an die Gipfel reichende Olivenhaine und ist eine der großartigsten Naturlandschaften auf Mallorca. Der teilweise gepflasterte Weg durch die Schlucht wurde bereits im Mittelalter als […]

Santuari de Lluc

Santuari de Lluc

Ob gläubig oder nicht, um das Kloster Lluc kommt man auf Mallorca kaum herum. Es gehört zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten des Mittelmeeres und bietet für einen Ausflug ein tagesfüllendes Programm – auf immerhin 525 Metern Höhe. Die Bergkette der Tramuntana ist durchsetzt von zahlreichen Legenden und Erzählungen. Wie auch nicht? Kurbelt doch die märchenhafte Natur […]

Ermita de Betlem

Ermita de Betlem: Einsiedelei mit traumhafter Aussicht

Fragt man bei den mallorquinischen Familien herum, so kennt sie jeder, die Ermita de Betlem, das Kloster in der Serra d’Artà. Die kurze Wanderung zur Klause ist geradezu geeignet für Familien, aber auch für eher gemütliche Wanderer. Der Weg führt durch eine Wild-West-Kulisse zu dem spirituellen Ort, vorbei an malerischen Felsüberhängen und kleinen Höhlen. Abgerundet […]

Son Real

Son Real: Totenstadt und einsame Strände

Die öffentliche Finca Son Real bei Can Picafort: Einen Besuch auf der Finca Son Real zwischen Can Picafort und Son Serra de Marina kann man getrost noch als Geheimtipp bezeichnen, obwohl beliebte Touristenstrände nur einen längeren Spaziergang entfernt liegen. Das 400 ha große Landgut aus dem Mittelalter liegt gleich an der Ma-12, ca. 3,5 Km […]

Blick vom Talaia d`Alcúdia

Des Nordens schönes Gesicht

Mit Andrea von Melüh Fotografie unterwegs auf der Halbinsel Victoria: Wir starten mit unserer Wanderung an der Eremita de la Victòria (ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden). Die Eremita de la Victòria ist eine ehemalige Einsiedelei auf der Halbinsel Alcúdia. Von Alcúdia aus erreicht man den Ausgangspunkt ganz einfach, indem man der Beschilderung in Richtung „Bon Aire“ und […]

Küstenwanderung mit Badeziel

Andrea von Melüh Fotografie wandert mit uns an der Ostküste: Ausgangspunkt unserer Wanderung ist die Cala Romàntica. Die kleine Bucht liegt an der Ostküste, zwischen Portocolom und Porto Cristo. Dort angekommen parken wir in Strandnähe, denn den Einstieg finden wir am Strand in der felsigen Wand rechter Hand. Man muss ein bisschen suchen, findet dann […]